Stadtporträts, Architektur, Natur, Graffiti, Lost Places, Friedhöfe, Sakrales

Kategorie: Kirchen & Tempel

Besuch im Schloss Amboise

Besuch im Schloss Amboise - ein schöner Rahmen fürs Foto

Das Schloss Amboise thront auf einem Fels hoch über der gleichnamigen Stadt und der munter fließenden Loire. Kulturhistorisch bedeutsam, zieht es Jahr für Jahr Gästescharen an. Denn ein Besuch im geschichtsträchtigen Schloss Amboise lohnt sich. Die imposante Anlage, im 15. und 16. Jahrhundert Königsresidenz, gehört zu den mehr als 400 Schlössern und Burgen, die Touristen entlang der Loire und ihren Nebenflüssen entdecken können. Ich habe ein Dutzend der interessantesten herrschaftlichen Anwesen besucht.

Weiterlesen

Fotogene Ecken in Halle

Fotogene Ecken: Händel-Denkmal vor den Türmen der Marktkirche und dem Roten Turm gehört zu den fotogenen Ecken in Halle

Vom Marktplatz in Halle mit Händel-Denkmal, Marktkirche und Rotem Turm gehen insgesamt 14 Straßen ab. Auf ihnen gelangt der Gast von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten. Und mittendrin buhlen schöne mittelalterliche Fassaden und hübsche Details um Aufmerksamkeit. Und um ein Foto. Oder gern auch zwei. Fotogene Ecken in Halle findet der Besucher der Saalestadt zuhauf.

Weiterlesen

Tempel-Hopping in Bagan

Tempel-Hopping in Bagan - Prächtige Dekorationen rund um die Shwezigon Pagode

Der Besuch von Bagan gehört zweifellos zu den Höhepunkten einer Myanmar-Reise. 2019 wurde die ehemalige Königsstadt am Ayeyarwady in die Liste des Unesco-Welterbes aufgenommen. Auf einem ungefähr 40 Quadratkilometer großen Areal sind rund 3000 Tempel, Pagoden, Klöster und Heiligtümer versammelt. Zu den prächtigsten Bauten, die die Zeiten überdauert haben, zählt die Shwezigon Pagode. Beim Tempel-Hopping in Bagan sollte sie auf keinen Fall fehlen.

Weiterlesen

Mingun

Myanmar, das Land der Superlative. Im ehemaligen Burma stößt der Besucher auf das größte Buch der Welt. Auch die zweitgrößte Glocke des Globus` kann er hier zum Klingen bringen sowie auf der längsten Teakholzbrücke den Sonnenuntergang beobachten. Und dann sind da noch die Abertausende von Pagoden, die ihre goldenen Kuppeln in den Himmel bohren. Auf einer Rundreise durch Myanmar besuche ich einige der spektakulärsten heiligen Stätten des Landes. Heute geht es nach Mingun.

Weiterlesen

Zauber von Myanmar

Zauber von Myanmar - Buddha inmitten farbenprächtiger Kulisse in der Soon U Ponys Shin Pagode

Myanmar, das Land der Superlative. Im ehemaligen Burma stößt der Besucher auf das größte Buch der Welt. Auch eine der weltgrößten Glocken kann er hier zum Klingen bringen sowie auf der längsten Holzbrücke den Sonnenuntergang beobachten. Und dann sind da noch die Abertausende von Pagoden, die ihre goldenen Kuppeln in den blauen Himmel bohren. Auf einer Rundreise durch Myanmar besuchte ich einige der spektakulärsten heiligen Stätten des Landes. In den ersten Tagen war ich in Mandalay und Umgebung dem Zauber von Myanmar auf der Spur.

Weiterlesen

© 2021 www.foto-maniac.de

Theme von Anders NorénHoch ↑